Samstag, 1. Februar 2014

Unterwegs im Rotlichtmilieu

Es ist nicht so, wie ihr denkt. Ich habe nur ein wenig mit digitalen Infrarotfiltern experimentiert. Als Motiv habe ich diesmal die Propstei Buchholz gewählt. Man erreicht diesen seltsamen Ort auf der Hochebene entweder von Burgbrohl oder, wie auf dem Foto, von Glees aus die Serpentinen hochfahrend.
20140201-193913.jpg

Nach der Aufgabe der Benediktinerabtei wurden Teile der völlig überdimensionierten romanischen Basilika abgerissen und im Westen mit einer Barockfassade versehen. Auch davon ist nicht mehr viel zu sehen, weil der Kirchbau danach als Scheune gedient hat.

20140201-193938.jpg

Auch die Hauptapsis ist abgerissen und mit einer hübschen Fassade zugemauert.
20140201-194024.jpg

Die Basilika ist in weiten Teilen restauriert und dient heute unter anderem als Veranstaltungsort.
20140201-194100.jpg
Innenaufnahmen sind mir leider nicht gelungen, da die Familie, bei der man den Schlüssel erhält, nicht da war, als ich rein wollte. Aber das wird schon noch. Nur Geduld. Ich komme wieder.

Kommentare:

  1. Eine fantastische Atmosphäre - Verzauberung der Welt!

    AntwortenLöschen
  2. Danke für das Kompliment, lieber Zeilentiger.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deinen Kommentar ...